Gesamtverband der Personaldienstleister – GVP

Wir sind Mitglied im Gesamtverband der Personaldienstleister.

Unser Dienstleistungsunternehmen, die Ortech Personalmanagement GmbH ist seit dem 01.06.2014 ein tarifgebundenes Mitglied mit Bindung an das BAP/DGB-Tarifwerk im Gesamtverband der Personaldienstleister e.V. (GVP).

Was ist der Gesamtverband der Personaldienstleister?

Der GVP ist ein Zusammenschluss des Bundesarbeitgeberverbandes der Personaldienstleister (BAP) und des Interessenverbandes Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ). Er verfügt deshalb über jahrzehntelange Erfahrung in der Interessenvertretung der Branche. Die Mitglieder beider Verbände haben sich 2023 für ein gemeinsames, starkes Branchen-Sprachrohr entschieden. Eine Vertretung, die künftig die Personaldienstleistung in ihrer ganzen Vielfalt umfasst. Der GVP ist ein Verband, der seinen Mitgliedern die Dienstleistungen bietet, die eine sich rasant verändernde Unternehmenswelt erfordert.

Der GVP und seine Mitglieder bekennen sich zu besonderer Verantwortung: als unverzichtbares Flexibilisierungsinstrument für die Wirtschaft, als Arbeitgeber, der sich für die Integration und berufliche Entwicklung seiner Mitarbeitenden engagiert, als gewissenhafter Partner beim Zusammenführen von Arbeit und Arbeitskräften.

Quelle: Leitbild - GVP

Verhaltens- und Ethik-Kodex des GVP

Die Mitgliedsunternehmen des GVP haben sich dem GVP-Verhaltens- und Ethik-Kodex verpflichtet, der für eine nachhaltige Qualitätssicherung steht.

Die ethischen Leitlinien des GVP und seiner Mitgliedsunternehmen sind im GVP-Verhaltens- und Ethik-Kodex verankert. Fairness, Transparenz, Zuverlässigkeit, Respekt und Seriosität sind die Grundsätze, für die sich der GVP gemeinsam mit seinen Mitgliedern stark macht.
Im Mittelpunkt steht dabei der Mensch. Der GVP-Verhaltens- und Ethik-Kodex garantiert eine nachhaltige Qualitätssicherung von Personaldienstleistungen über die bestehenden gesetzlichen Vorschriften hinaus. Er ist ein lebendiges Regelwerk, das mit der Fortentwicklung der Branche weiter wachsen wird.

Der GVP und seine Mitglieder bekennen sich zu besonderer Verantwortung: als unverzichtbares Flexibilisierungsinstrument für die Wirtschaft, als Arbeitgeber, der sich für die Integration und berufliche Entwicklung seiner Mitarbeitenden engagiert, als gewissenhafter Partner beim Zusammenführen von Arbeit und Arbeitskräften.

Ergänzend zum GVP-Verhaltens- und Ethik-Kodex wurde eine unabhängige Kontakt- und Schlichtungsstelle (KuSS) eingerichtet, die die Einhaltung der ethischen Grundsätze prüft und, falls notwendig, ahndet.

Quelle:  Verhaltens- und Ethik-Kodes des GVP